Bananenbrot

Was ihr braucht:

  • eine gefettete Kastenform
  • 3 Bananen
  • 100g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 5 Esslöffel Öl
  • 100ml Milch
  • 300g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Backpulver

So gehts:


Schritt 1
Als erstes darfst du den Ofen auf 180 Grad vorheizen, damit der Ofen schön warm ist, wenn wir unseren Teig hineinschieben.

Schritt 2
Jetzt werden alle Bananen zermatscht. Entweder mit den Händen oder mit der Gabel, so wie du es möchtest.

In einer 2. Schüssel mixt du Zucker, Ei, Vanillinzucker und Olivenöl bis du eine schaumige Masse hast. Aber bitte benutze den Mixer nur mit Mama oder Papa.

Schritt 3
Jetzt gießt du die Milch zum gemixten Teig und rührst alles gut um. Ist der Teig vermischt, gibst du die zermatschten Bananen dazu.

Schritt 4
Vermische das Mehl und Backpulver miteinander und gebe es zum Teig.

Schritt 5
Im letzten Schritt vermischt du den Teig nochmal richtig gut damit das Brot ganz lecker wird. Ist der Teig vermischt, füllst du ihn in eine gefettete Kastenform.
Jetzt darfst du die Kastenform mit Mama oder Papa vorsichtig in den Ofen schieben, denn der ist ganz schön heiß.

Nach 45 Minuten ist dein leckeres Bananenbrot fertig.

Piep piep piep, Guten Appetit.